3 x Liebster Award

Hundeblog miDoggy

Hund und Ich, das sind Pebbles und Mieke, welche im schönen Schleswig Holstein leben. Mieke ist eine 29 jährige Hundenärrin und Querdenkerin. Sie arbeitet in der Qualitätssicherung, was bedeutet, dass sie von Haus aus einen Sinn dafür hat, Fehler im System zu finden. Und das ist es auch was sie als Hundehalterin antreibt. Pebbles, ein Wirbelwind, aber auch Schmusebacke, intelligent und sehr talentiert, spielt gerne Ball, liebt Schnüffelspiele und tobt wahnsinnig gerne mit anderen Hunden, ist ihre Inspiration. Mit Pebbles ist Mieke’s Leben so viel spannender geworden und dank ihr gibt es jetzt Blog Hund und Ich.

Page_banner_big♥ Mieke hat mich für den Liebster Award nominiert 🙂 Lola und ich freuen uns und bedanken uns sehr herzlich! ♥

 

Vermopst ist ein liebevoll gestalteter Blog über Molly (die Rasse dürft Ihr erraten), die neben Schönheitsschlaf und schlemmen, total auf rennen steht; sie muss ja schließlich rank und schlank bleiben. Ein fauler Mops (uups, jetzt hab ich’s doch veraten), wie immer gleich alle meinen, ist sie ganz und gar nicht. Ihr Frauchen Rebecca, welche Erzieherin in einer Kindestagesstätte ist, hat Ihren größten Traum, einen Hund zu halten mit Molly verwirklicht und kam auf die Idee ihr “liebevolles” Chaos mit ihren Bloglesern auf vermopst zu teilen. IMG_3094 (2)♥ Rebecca hat mich für den Liebster Award nominiert 🙂 Lola und ich freuen uns und bedanken uns sehr herzlich! ♥

 

Bei Action Piet geht es um Carolines vierbeiniges Juwel, Fast and Friendly Action Piet, ein Golden Retriever aus der Arbeitslinie, welcher am 16.2.2015 genau 18 Wochen alt war. Piet soll später mal Dummy-König werden. Caroline ist durch Zufall auf den Blog von Carolin und Amber gestoßen und hat damit das Bloggen kennengerlent. Und jetzt möchte sie es einfach selbst mal ausprobieren.

oliver-bonder-hundefoto-piet-110neu 2 ♥ Caroline hat mich für den Liebster Award nominiert 🙂 Lola und ich freuen uns und bedanken uns sehr herzlich! ♥

 

Was ist der „Liebster Award“?

Der “Liebster Award” wurde von Bloggern für Blogger ins Leben gerufen. Es ist eine Art gegenseitiger Unterstützung im Bloggernetzwerk und expliziet für kleine, neuere Blogs, die noch nicht so viel Publikum haben. Der Ablauf nach Nominierung ist wie folgt:

Der oder die Nominierte erhält mit seiner Nominierung elf Fragen, die er in einem Blogbeitrag beantworten soll.

• Außerdem liefert er oder sie eine kleine Beschreibung zu dem Blog, von dem er/sie nominiert wurde, inkl. Verlinkung zu dem Blog.

• Er veröffentlicht seine Antworten und nominiert gleichzeitig fünf bis elf weitere Blogs, die dann das Gleiche machen.

• Das Logo des Awards wird kopiert und in den eigenen Beitrag gesetzt.

 

Hier sind Mieke’s Fragen:

  1. Wie haben Du und Dein Hund sich gefunden?

Mittlerweile ist es ja Gott sei Dank schon etwas normales, wird aber wohl immer noch etwas belächelt: wir haben uns im Internet kennengelernt 😉 Naja, zumindest wir haben Lola das erste Mal auf der Webseite der Züchterin gesehen. Als Lola 5 Wochen alt waren, haben wir sie das erste Mal besucht. Man muss dazu sagen, dass es nicht so viele Windspielzüchter gibt, so dass wir sogar bis nach Slowenien gefahren sind um Lola kennenzulernen 🙂

2. Hat Dein Hund eine Angewohnheit, die Du lustig oder besonders findest?

Sie steht Manuel Neuer im Tor nichts nach. Sie liebt es Towart zu spielen und Ihr zugeschossene Bälle zu fangen, und das mit einer Ernsthaftigkeit, zum knutschen 🙂

3. Warum bloggst Du über Deinen Hund bzw. Hunde und nicht über was anderes?

Ich hatte vor miDoggy bereits einen Blog (www.LovesomeLife.de), welcher theamtisch sehr breit gefächert war. Auch um Lola ging es, aber nicht ausschließlich. Ich habe nach einiger Zeit gemerkt, dass mir das “Hundebloggen” am meisten Spaß macht und mich daher dazu entschlossen, dies auf meinem neuen Blog ausschließlich zu machen 🙂

4. Was ist die Lieblingsbeschäftigung von Dir und Deinem Hund?

Kuscheln 😀

5. Wenn Du keinen Hund hättest, mit welchem anderen Tier würdest Du gerne zusammenleben?

Da gibt es keine Alternative 🙂

6. Welchen Namen trägt Dein Hund und warum hast Du diesen gewählt?

Lola, von “Lola rennt” 😉

7. Wenn Du 3 Wünsche frei hättest, was würdest Du Dir wünschen?

Weltfrieden, ein Haus mit großem Garten für noch mehr Lolas und nochmal drei Wünsche 🙂

8. Wenn Du mit Deinem Hund in jedem Land der Welt leben könntest, wo wäre das und warum?

Wahrscheinlich in den USA in Kalifornien, damit Lola nie wieder frieren muss.

9. Wenn Du die Lust, die Zeit und das Geld hättest Dich für einen guten Zweck zu engagieren, welchen würdest Du wählen?

Den Tierschutz.

10. Was liebst Du am meisten an Deinem Hund?

Alles 🙂

11. Wenn Dein Hund entscheiden könnte, wie ihr Euren Tag verbringt, was würde er sagen?

Schlafen, Balli spielen, Frühstück, schlafen, Balli spielen, Mittagessen, schlafen, Besuch von Hundefreunden, Abendessen, schlafen 😀


Und hier sind Rebeccas Fragen: 

1. Wie bist du zum Bloggen/Schreiben gekommen und wie lange machst du das schon?

Ich verfolge einige Blogs schon länger und fand das so super, dass ich auch damit begonnen habe. Eigentlich blogge ich schon seit Juni 2014, aber da habe ich mit meinem anderen Blog LovesomeLife begonnen, als ich aber merkte, dass es mir am meisten Spaß macht über Lola zu bloggen, habe ich im Februar mit miDoggy begonnen. 

2. Wie schaffst du es, das Bloggen im Alltag mit den vielen anderen Dingen unter einen Hut zu bekommen?

Weiß ich auch nicht 😉

3. Was macht dein Hund so besonders und liebenswert?

Alles 

4. Was bringt dich bei deinem Hund widerrum auch mal auf die Palme?

Nüx, naja gut, dass sie sich im Winter immer unters Bett verkriecht, wenn ich mit Ihrem Mantel zum Gassigehen komme 😉

5. Gibt es bei euch “Tabu-Zonen”, wie zum Beispiel das Bett oder die Couch?

Nein…

6. Wie würde der perfekte Hunde-Tag, nach Sicht deines Hundes aussehen?

Schlafen, Balli spielen, Frühstück, schlafen, Balli spielen, Mittagessen, schlafen, Besuch von Hundefreunden, Abendessen, schlafen 😀

7. Auf welches Spielzeug kann dein Hund absolut nicht verzichten?

Ihre Balls 😉

8. Wenn du 3 Wünsche frei hättest, was würdest du dir wünschen?

Weltfrieden, ein Haus mit großem Garten für noch mehr Lolas und nochmal drei Wünsche 🙂

9. Wohin würdest du gerne mal mit deinem Hund reisen?

Irgendwohin wo’s warm ist und Strand und Meer gibt.

10. Barf, Nassfutter oder Trockenfutter? Wie sieht eure “Napffüllung aus”?

Nachdem Lola das Barfen leider überhaupt nicht vertragen hat, gibt’s bei uns Nassfutter und Trockenfutter, natürlich nicht auf einmal, beides sehr hochwertig und bio 🙂

11. Hast du unter den vielen Hundeblogs auch einen absoluten Lieblingsblog, wenn ja welchen und warum?

Es gibt so viele tolle Hundeblogs, welche alle auf Ihre besondere Art und Weise wundervoll sind, deswegen kann ich mich nicht auf einen Lieblingsblog festlegen 🙂


Und hier sind Caroline’s Fragen:

1. Wie seid ihr zum bloggen gekommen?

Ich verfolge einige Blogs schon länger und fand das so super, dass ich auch damit begonnen habe.

2. Wie wohnt ihr? Wohnung oder Haus, mit oder ohne Garten?

Wohnung (leider) ohne Garten, aber mit einer Gartenanlage.

3. Wie seid ihr zu eurem Hund / euren Hunden gekommen?

Mittlerweile ist es ja Gott sei Dank schon etwas normales, wird aber wohl immer noch etwas belächelt: wir haben uns im Internet kennengelernt 😉 Naja, zumindest wir haben Lola das erste Mal auf der Webseite der Züchterin gesehen. Als Lola 5 Wochen alt waren, haben wir sie das erste Mal besucht. Man muss dazu sagen, dass es nicht so viele Windspielzüchter gibt, so dass wir sogar bis nach Slowenien gefahren sind um Lola kennenzulernen 🙂

4. Habt ihr noch weitere Haustiere?

Nein, haben wir nicht.

5. Was frisst eurer Hund / eure Hunde am liebsten?

Käse in allen Variationen 😉

6. Was ist euer liebstes Spielzeug?

Ballis, Ballis, Ballis

7. Wo kauft ihr eure Hundesachen ein?

Ganz unterschiedlich, mal offline, mal online 🙂

8. Hat sich eurer Kleidungsstil mit Hund geändert? Ohne Hundehaare ist man ja irgendwie nicht richtig angezogen, ne?

Nicht unbedingt geändert, aber es kamen ein paar wetterfestere “Hundeklamotten” dazu.

9. Geht ihr in eine Hundeschule und wenn ja mit welcher Ausrichtung?

Wir haben die Welpenstunde besucht und einen Grundkurs gemacht, aber momentan ist nichts weiter geplant.

10. Was versucht ihr gerade eurem Hund / euren Hunden beizubringen?

Nicht nur mit der linken Pfote einzuschlagen, sondern auch noch mit der Rechten in die linke Hand 🙂

11. Darf eure Hunde / eure Hunde mit ins Bett?

Jup 🙂


Und hier kommen meine Fragen (nach dreimal Fragen beantworten, habe ich mir gedacht ich teile meine 11 Fragen durch drei, und da 3,67 doch a bißerl wenig wäre, habe ich großzügig auf 5 aufgerundet 😉 zudem habe ich die Fragen recht knapp gehalten, über eine kleine Erläuterung zur jeweiligen Entscheidung würde ich mich natürlich sehr freuen):

1. Kleiner oder großer Hund?

2. Weiblein oder Männlein?

3. “First” oder “Second Hand”?

4. Kurz- oder Langfellliebhaber?

5. WordPress oder Blogspot?

 

And the nominies are:

Stefanie von Cocker, Lifestyle and More

Anja von Dunkelbunterhund

Melody von Buddy und ich

Saskia von dog on tour

Christin von Kessie & Me

 

Und zum guten Schluss noch die Spielregeln:

  • Bedanke Dich bei dem Blogger, der dich nominiert hat und verlinke seinen Blog.
  • Zeige, dass Dein Artikel zum Blogstöckchen “Liebster Award” gehört. Benutze dazu gerne das Awardbild.
  • Beantworte die 11 Fragen, die dir gestellt wurde.
  • Formuliere selbst 11 Fragen.
  • Nominiere bis zu 11 weiter, noch recht unbekannte Blogger und bitte sie, Deine Fragen zu beantworten.
  • Informiere den jeweiligen Blogger über die Nominierung.



Hunde Plattform miDoggy





4 Comments
  1. Stefanie 5 Jahren ago

    Liebe Julia,

    vielen Dank für die Nominierung 🙂

    Das war eine schöne Überraschung!

    Viele Grüße
    Steffi mit Ren und Stimpy

    • Julia von miDoggy 5 Jahren ago

      Lieber Steffi,

      wie schön, dass Ihr Euch freut 🙂 Bin schon sehr auf Eure Antworten gespannt.

      Einen schöne Abend und liebe Grüße
      Julia & Lola

  2. Rebecca & Molly 5 Jahren ago

    Wit toll, dass ihr mitgemacht habt 🙂 wir (Blindfische) haben es jetzt erst entdeckt… Schön, dass wir euch kennengelernt haben 🙂 Liebe Grüße, Rebecca mit Molly

  3. Caro und Piet 5 Jahren ago

    Hey, danke für das Beantworten unserer Fragen 🙂
    Pfötchen geben schaffen wir bisher auch nur einseitig, aber kann ja noch werden 😀

    Liebe Grüße aus Dortmund
    Caro und Piet

©2019 miDoggy. All rights reserved.

Log in with your credentials

Forgot your details?