[Lola’s Freunde lieben] das Spiely von Treusinn

Treusinn Spiely Hundeblog miDoggy

Unsere liebe Freundin Lilly vom wunderbaren Hundeblog Und dann kam Lilly… liebt:


Lilly war schon immer sehr verspielt und so ein wirkliches Lieblinsgspielzeug hatte sie eigentlich nie. Sie bespielte einfach alles gerne und so kam es auch, dass ihre Spielzeugkiste irgendwann aus allen Nähten platzte. Es heißt ja oft, dass man dem Hund nicht alle Spielsachen zur freien Verfügung lassen soll. Das war bei uns anders. Lilly liebt all ihre Spielsachen und bespielt auch alle fast täglich. Ganz hoch im Kurs stehen quietschende Plüschtiere. Sie macht auch nie etwas kaputt und sobald eines ihrer Plüschtiere beim Zergeln etwas knackt, lässt sie sofort los und schaut richtig ängstlich, vor lauter Sorge, dass es kaputt gegangen sein könnte 😉

2013 entwickelte Lilly dann – besonders draußen – bestimmte Ängste. Einfach so. Ganz plötzlich und ohne für uns ersichtlichen Grund. Und dann kam der Tag, an dem sie gar nicht mehr vor die Tür wollte. Wirklich gar nicht mehr. Da war nichts zu machen. Es folgten Trainingsstunden bei einem Hundetrainer und dieser brachte uns auf die Idee Lilly etwas anzubieten, woran sie sich quasi „festhalten“ kann. Einen Schnulli. Moment, hatten wir nicht unser Spiely von Treusinn? Das schleppte Lilly sowieso sehr gerne durch die Gegend und somit bot sich das Spiely nur so als Schnulli an. Das Lieblingsspielzeug war geboren.

Es vergeht kein Spaziergang und kein Gartenaufenthalt ohne Spiely. Wir haben sie in allen Größen und Farben und auch schon das ein oder andere verloren. Als Lilly in der Leinenpöbel-Phase war, hat das Spiely in der Schnute ihr Mut gegeben an anderen Hunden vorbeizugehen. Irgendwo ein Schuss? Spiely in die Schnute und weiter geht’s. Eine Lilly ohne Spiely, das gibt es nicht. Und je nach Tagesform entscheidet sie sich auch immer wieder für ein anderes. Die Spiely’s liegen bei uns in einem Korb an der Haustür und bevor wir aufbrechen fragen wir, „Na, welches Spiely darf’s denn heute sein?“. Der Punktehund geht dann zielstrebig zur Kiste, nimmt erst das eine, dann doch das andere, um sich dann wieder für das erste Spiely zu entscheiden. Am nächsten Tag kann das schon wieder ganz anders aussehen und ist jedes mal auf’s Neue einfach nur super süß anzusehen 🙂Treusinn Spiely Hundeblog miDoggy

Dass Lilly für ihr Lieblingsspielzeug auch noch Testimonial ist, passt da geradezu perfekt. Das Spiely macht aber auch so einiges mit. Es schwimmt, es fliegt gut, passt in jede Hosen- oder Jackentasche und man kann zergeln, bis zum Umfallen. Für Lilly ist es DAS Spielzeug und wir sind froh etwas gefunden zu haben, was robust ist, Spiel & Spaß mit sich bringt und dem Punktehund auch noch Sicherheit in für ihn brenzligen Situationen gibt.Treusinn Spiely Hundeblog miDoggy


Alle Bilder wurden uns von Ricarda zur verfügung gestellt. Vielen Dank!




Hunde Plattform miDoggy





miDoggy

4 Comments
  1. Indianermädchen & Ich 2 Jahren ago

    Oh, das ist ja eine ganz besondere Geschichte hinter dem Spiely. Wie schön, dass Lilly damit wieder mutig geworden ist.
    Liebste Grüße
    Lizzy und das Indianermädchen

    • Julia von miDoggy 2 Jahren ago

      Ohja, das finden wir auch 🙂

  2. Lilly's Frauchen 2 Jahren ago

    Vielen Dank, dass wir dabei sein und “unser” Lieblingsspielzeug vorstellen durften 🙂

    *wuff* und liebste Grüße

    • Julia von miDoggy 2 Jahren ago

      Vielen lieben Dank an Euch 😀 und ganz liebe Grüße zurück 🙂

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2017 miDoggy. All rights reserved.

Log in with your credentials

Forgot your details?