[eDgars Kolumne] Ick hab die Haar schön!

eDgar's Kolumne Hundeblog miDoggy

MoinMoin, icke bin´t ma wieda Eua eDgar.

Die Zeit is reif, reif für ne neue Kolumne. Los jeht´s:

Um Euch nich länga uff die Folta zu spann,  jupp, ick hab´s jetan! Ick war beim Frisör!

Un für alle die sich jetz noch weita lesen wolln un sich fragen: „Ja, nee, is klar! Der sieht doch aus wie imma…“ Azähl ick die Jeschichte von vorne, da wo´t ma anjefanng hat….

Wer mir schon länga vafolgt, wees det ick n reinrassijet Löwchen bin. Nee keen Karnickel!)

Alle andan wissen´t jetz un könn sich hier oda hier die nötijen un unnötijen  Infos üba mir un meene Rassekollejen durchlesn.

Un der wees och , det ick un dit Frauch n ziemlich jestörtet Vahältniss zu Hundefrisöre im Alljemeinen und im spezielln Einzelfall ham. Wieso? Azähl ick Euch:

Also die meisten Löwchen haben ne Frisur! Bzw. janz schön lange Haare (ja Haare! Weil nämlich ohne Untawolle) – funktioniert Somma wie Winta wie n Doppelfensta, darf nur nich dolle windich sein oda nass … denn wird’s kritisch bzw. kalt un wenn denn noch Matsche un Kletten dazukomm´ jeht nüscht mehr….

Guter Hundefriseur

Icke im Novemba 2008 mit Matte

So jeschehn im Februar 2009 un nachdem Herrchen un Frauchen jemeinschaftlich vasucht ham die Kletten aus meen Wattehaar rückstandslos zu entfern, sah ick aus wie Mottenfraß. Da war nüscht mehr zu retten un ick musste zum ersten Mal zum Frisör!

Katastrophe sach ick Euch!

Wir kannten uns damit ja nich aus, also gleich der erstbestn Empfehlung jefolgt un die Katastrophe nahm sein Lauf….Nich nur det die Dame der Meinung war, sie müsst mir beißen! Ja, die mir!!! Nee, ich sah aus wie´n Designerhund! Un meene Kumpels wollten janich mehr mit mir durchn Dreck flitzen…

Guter Hundefriseur

Icke mit meen gleichaltrijen Kumpel Romper (Dogo Argentino) un Designerfrise

Also jing die Suchen a DEM richtijen Frisör los… Unzählije Salons ham wa besucht un meist gleich wieda valassen, meist weil da diesa typische mit Angst jefüllte Duft in die Luft lag –so wie ihr dit vielleicht von Tierarztwartezimma kennt oda Tierklinik- oda weil da ne Trockenbox vawendet wird und oda n Galgen, dit Frauchen nich beibleiben durfte oda uns DER Löwchenschnitt nahejeleecht wurde. Der natürlich teuera is als einfach nur kurz.

Kurza Exkurs:

  1. Trochenbox oda Fönbox = n Kasten, der aussieht wie n Kühlschrank mit Glastüre. In dem Kasten sin mehrere Ventilatoren anjebracht, die mit Hilfe von een Motor (aua laut) betrieben werden. Dit jibt och Boxen, die mit Umluft betrieben werden….EKELHAFT! Wer´t nich gloobt: Setz Da einfach ma nass bis uffn Schlüppa int Auto un denn Klimaanlage uff wärmste Einstellung, volle Pulle im A-Modus (also ohne Frischluft von außen) un GO! Bin jespannt wie lange det dit aushältst…
  2. Galgen = Anbindevorrichtung am Trimmtisch, an dem der Hund festjebunden wird. Für die größtmöglichste Sicherheit … naja also dit jibt ja n Grund wieso een Sichaheitsjurt im Auto nich am Hals befesticht wird … un leida jibts och welche die die Hunde da fast dran uffhäng. Galgen in Vabindung mit Bauchjurt is für z.b. Pillermannfrise ok damits keen Unfall jibt. Aba sonst is zwischendurch ma hinlejen och janz nett, och wenn´t denn länge dauat.
  3. Klassische Löwchenfrise: http://www.hundeschau.de/Schur.pdf will dit schon!?!

Durch Zufall ham wa denn n tolln Salon jefunden, ohne Fönbox, ohne Galgen mit ne freundliche Frisierdame mit Zeit un ohne Standardschnittvorstellungen und dit Frauchen durfte sojar bleiben.

Zippizappi, schau ma eena guck, dauate die Prozedur nich mehr 1,5 Stunden, sondan nur noch 40 min. Jeht doch!

Zujejeben dit Frauchen un iick och sin uffn Jeschmack jekomm un mittlaweile trag ick janzjährich kurz, weil dit allet viiiiiiiel anjenehma is so. Ich bin zwar n Frühlingswelpe aba mit Sonne hab icks nich so, die meide ick un mit Matte mag ick im Somma weda raus noch int Wassa … voll dröge un völlich jeschafft bin ick denn nach n paar Minuten un im Winta wenn dit allet feucht is un windich muss ick eh n Pulli anziehn…. also kann die Matte och abbleiben.

Guter Hundefriseur

Icke: Jekocht hab ick nüscht, aba kiek ma wie ick dalieje…

Naja un als wa denn wegjezogen sin, jing die Suche wieda los … ohne Afolg un mit dit Ajebnis, det dit Frauchen n Buch jelesen, sich ne Schere un ne Maschine jekooft hat un losjeleecht hat.

Vorteil: dauat nur noch 20 min (un sieht manchma och so aus), ick muss nich vorher baden, dit jibt weda Fönbox noch Galgen in unsare Küche, dafür aba Lekkali wenn ich janz stille halte.

Nachteil: Frauchen niest hintaher imma dolle un sieht aus wie ne Mischung aus der Glöckner (ne nich der Glöööckler) un nem Waschbär, aba ick mag Waschbärn. Dafür kann die nu so oft schnibbeln wie se will un wenn die Maschine streikt wird´s peinlich…

Guter Hundefriseur

Icke Februar 2014 halb fertich … Maschine kaputt .. irgs

Übung macht den Meesta, kann ma doch aba sehn lassn oda?

Guter Hundefriseur

Icke mit Iro, Juni 2016, also jetze

Aba allet kann dit olle Frauchen eben doch (noch, andare Jeschichte) nich un deshalb warn wa janz froh als die liebe Melanie von Style your Dog in Lauenburg uns zu sich einjeladen hat.

Een süßa kleena Laden im feinen Lauenburg, janz ohne Angstjerüche, Fönbox oda andarem Firlefanz. N Galgen hat se zwar, nutzt den aba nur wenn die Kleenen dolle zappeln tun und denn mit Bauchjurt.  Frauchens und Herrchens dürfen bleiben, wenn se sich benehm.

Ick war gleich hin un weg von Melanie (Hundefriseur mit Ausbildung, 3 American Bulldogs daheim un viel Herz für und Felle und Zeit die jebraucht wird), die Prinzipessin interessierte sich janz Mädchen eha für die Wanne, die zum Vakauf ausliejenden Accessoires  un Leckerlie.

Een schick und mit viiiiel Liebe zum Detail ausjestatteter Salon, mit hydraulischen Tisch (ick kann da alleene ruff) un separatem Wartebereich für die Struppis mit Trödelfrauchens.

Die Preise sin vanünftich un werden je nach Pflejezustand vom Struppi und watt jemacht werden soll berechnet.

Dit Anjebot:  Baden (auch medizinische Bäder), Schneiden,  Trimmen, Ausbürsten,  Scheren, Krallen- und Ballenpflege, Entfilzen,  Unterwolle entfernen und schönes für Mensch und Hund allet im Salon oda Hausbesuch.

Vorm Winta bin ick in jedem Fall nochma da un lass ma richtich schicki machen von die Melanie und vielleicht bekommt die Prinzipssin denn ne Fusspfleje…

Liebe Melanie, vieln Dank, det de uns rinnjelassen un uns alle Fragen beantwortet hast.

Diesma war nur Kieken, nächstet Ma mit Anfassen!

Wir komm wieda keene Frage!

Den richtigen Hundefriseur finden

Un für Euch: Kiekt einfach watt brauch Eua Hund,womit fühlt der sich wohl,  wie fühlt ihr Euch damit und lasst den Bauch entscheiden. Profi is nich gleich Profi.

In diesem Sinne feine Restwoche.

Eua eDgar

 

 


Der Text und die Bilder wurden uns von Susanne zur Verfügung gestellt. Vielen Dank ♥



Hunde Plattform miDoggy





miDoggy

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2017 miDoggy. All rights reserved.

Log in with your credentials

Forgot your details?